Monday, June 13, 2005

Warum überhaupt bloggen? [digitale Gesellschaft; Gestell; Weblogs]

Zeitvertreib? Statt Däumchen drehen doch lieber 10 Finger geschwind auf die Tasten manövrieren? Statt Unterschichtenbespaßung [Willkommen in der Unterschicht] doch lieber das Aktionspotenzial ausnutzend und statt Chips vor den Fernseher [Watch less TV] doch lieber Buchstaben ins Netz holen / bringen?

Nein. - Auch wenn Blogs obsolet erscheinen [Der Langweiler. Der Angeber.] ist die Symbiose von mobloggen / flickern und texten doch eigentlich für einen kritisch - partizipativem Zeitgenossen einer digital society geeignet und dem Dasein nicht künstlich aufgepfropft, sondern ein geeinetes Gestell, welches die ihm angemessene Entfaltung ermöglicht.

1 comment:

mimax said...

http://www.imixed.net/blog/2005-05-18/austausch-erwunscht-ibm-verteilt-blogger-knigge/