Saturday, April 01, 2006

Kleiner Schock am Morgen


giant stadtschlampe
Originally uploaded by fauspinb.
vertreibt Kummer und Sorgen.

Ausgeschlafen und von der gestrigen Trainingsbelastung im PlanB wieder einigermaßen ausgeruht wollte ich mich dann doch auf den Weg ins Arbeitszimmer machen (wo mein schönes Principia [schwarz!] steht und kein Giant). Aber:

Meine Stadtschlampe [auch schwarz!] befand sich nicht mehr an dem Ort, wo ich es abgestellt habe. War meine 8 Tage alte Neuerwerbung geklaut? - Ist ja keine Seltenheit. - Fahrräder gelten ja in einigen Städten als ubiquitäre Größe ...

Ratlos, aber nicht mutlos setzte ich mich in Bewegung um das Umfeld zu sondieren. - Meine Suchaktion ist jedoch auch dem Vespa-Besitzer aufgefallen, den ich wohl ein bisschen geärgert habe, indem ich mein Rädchen zu dicht an sein Allerheiligstes gestellt habe, woraufhin er beschlossen hat, meinen Neuerwerb und einige Zehnmeter zu deplatzieren.

Nach einem kurzen Dialog, in dem er mir fast schon entschuldigend seine Motivation mitteilte [meine Vespa war ja auch teuer!] und ich ihm meine Zufriedenheit auch durch nonverbale Gesten verstärkt mitteilte, nun doch noch im Besitzt meines Rades zu sein, verabschiedeten wir uns.

Und ich war echt gut gelaunt!

1 comment:

Mas said...

"Und ich war echt gut gelaunt!"

---

Het geluk zit soms in kleine dingen, mein lieber Max! ;^))))

Goede start van de nieuwe week toegewenst!