Tuesday, February 07, 2006

Abenteuer Wirklichkeit? Zitate!









Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

So könnte man mit Paul Watzlawick fragen. - Aber in jedem Fall ist sie ein Abenteuer; das weiß nicht nur XXP.


Hier einige Zitate:

  • "Bei allen Tugenden, bei allen Pflichten sucht man nur den Schein; ich suche die Wirklichkeit." - Jean-Jacques Rousseau, Émile
  • "Das Gegenteil von Spiel ist nicht Ernst, sondern Wirklichkeit." - Sigmund Freud
  • "Das Wissen vom Leben, das wir Erwachsene den Jugendlichen mitzuteilen haben, lautet also nicht: »Die Wirklichkeit wird schon unter euren Idealen aufräumen«, sondern: »Wachset in eure Ideale hinein, dass das Leben sie euch nicht nehmen kann.«" - Albert Schweitzer, Aus meiner Kindheit und Jugendzeit (1924)
  • "Die Wirklichkeit ist nur ein Teil des Möglichen." - Friedrich Dürrenmatt
  • "Die Wirklichkeit sieht anders aus als die Realität." - Helmut Kohl
  • "Ein Mann, der mit einer einfachen Illusion glücklich zu werden weiß, ist unendlich schlauer als einer, der an der Wirklichkeit verzweifelt." - Alphonse Allais
  • "Es lohnt sich nicht, sich die Köpfe einzuschlagen, weil man verschiedener Meinung ist, denn die Wirklichkeit ist von einer Art, dass man sie im Grunde nicht begreifen kann." - Hans-Peter Dürr, "Nobilis", November 2000, [1]
  • "Extreme Idealisten sind immer Feiglinge, sie nehmen vor der Wirklichkeit Reißaus." - Jakob Boßhart, Bausteine zu Leben und Zeit
  • "Ich hasse die Wirklichkeit, aber es ist der einzige Ort, wo man ein gutes Steak bekommt." - Woody Allen
  • "Idealisten werden manchmal sehr böse, wenn die Wirklichkeit sie widerlegt." - Jean-Louis Barrault
  • "In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe." - Demokrit, Fragment 117
  • "Nie hat ein Dichter die Natur so frei ausgelegt, wie ein Jurist die Wirklichkeit." - Jean Giraudoux, Der Trojanische Krieg findet nicht statt
  • "Nur belehrt von der Wirklichkeit, können wir // Die Wirklichkeit ändern." - Bertolt Brecht, Die Maßnahme, Fassung von 1931, Schluß
  • "Über den ängstlichen Gedanken, was uns etwa morgen zustoßen könnte, verlieren wir das Heute, die Gegenwart und damit die Wirklichkeit." - Hermann Hesse
  • "Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist das der Anfang einer neuen Wirklichkeit." - Friedensreich Hundertwasser
  • "»Wer bin ich?«, fragt die Wirklichkeit. Aber niemand gibt eine Antwort. Niemand sieht uns oder hört uns. Wir sehen nur uns selber." - Jostein Gaarder, "Maya"
  • "Wir leben in unseren Phantasien und halten unsere Wirklichkeiten aus." - Robert Anton Wilson
  • "Wir müssen zur Veränderlichkeit und zur Formarbeit der Natur und der Erfahrung zurückkehren, um die Begriffe der Wirklichkeit zu finden." - Jan Christiaan Smuts, Holism and Evolution, 1926
  • "Wirklichkeit ist unendliches Wirken, unaufhörliche Bewegung." - Oswald Spengler, Urfragen. Fragmente aus dem Nachlass
  • aus http://de.wikiquote.org/wiki/Wirklichkeit

    1 comment:

    BEAR said...

    "Unsere Wirklichkeit ist ganz klein und unauffallig aber trotzdem só Lebenswert und Wichtig!"

    BEAR, sprechend für all Teddys auf er Welt! ;^)